Touchpad Blocker

Touchpad Blocker 1.1.0.3

Unterbindet versehentliche Touchpad-Eingaben beim Schreiben

Touchpad Blocker erleichtert auf Notebooks die ungestörte Eingabe von Texten. Die Freeware deaktiviert das Touchpad für einstellbare Intervalle nach einem Tastendruck. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • per Tastenkürzel umschaltbar
  • flexibel einstellbar

Nachteile

  • nichts Erwähnenswertes

Gut
7

Touchpad Blocker erleichtert auf Notebooks die ungestörte Eingabe von Texten. Die Freeware deaktiviert das Touchpad für einstellbare Intervalle nach einem Tastendruck.

Touchpad Blocker startet auf Wunsch mit Windows und platziert sich unsichtbar im Tray-Bereich der Startleiste. Die Software deaktiviert das Touchpad für eine in Millisekunden einstellbare Zeit nach der letzten Tastatureingabe. Per rechtem Mausklick oder Tastenkürzel schaltet man Touchpad Blocker ein und aus und greift auf die Optionen zu.

Fazit Touchpad Blocker löst das auf manchen Notebooks so nervige Touchpad-Problem bei der Texteingabe. Versehentliche Eingaben gehören mit dem kostenlosen Helfer meist schon mit der Voreinstellung der Vergangenheit an.

Touchpad Blocker

Download

Touchpad Blocker 1.1.0.3